Garnituren für Hygienekarden

Spezialisten auf ihrem Gebiet

Auch für diese spezifische Anwendung bietet Ihnen TCC maßgeschneiderte Garnituren an.

Die Karden für Anwendungen im Hygienebereich unterscheiden sich im Wesentlichen durch die Vliesablieferungen und Vlieszusammenführungen. Dieses sind:

  • Vliesablieferung über die Arbeitsbreite z. B. für Wattepads
  • Querbandabzug mit Bildung eines Bandes und Florteilung mit Bildung von 4 extrem feinen Bändern für die Ohrstäbchenproduktion
  • Formung eines schweren Bandes mit rechteckigem Querschnitt für die Tamponproduktion

Mit TCC-Garnituren können Sie sowohl schwere Bänder für die Tamponproduktion, als auch feinste Bänder für die Produktion von Ohrstäbchen über die gesamte Arbeitsbreite einwandfrei herstellen.

Vlieszusammenführung für Zick-Zack-Watte